Gülletechnik - Exakt-Schwenkverteiler

für genaue verlustarme Gülleausbringung

        Patentierter Antrieb (durch die Gülle mit einfacher Technik)

          Arbeitsbreite einstellbar (bei 0,5 bar bis 12 m / bei 1,0 bar bis 15 m)

          Geeignet für Vakuum-, Pump- und Schleudertankwagen

          Gute Verteilung auch bei Seitenwind

          Gülledüngung auch in höheren Pflanzenbestände möglich

          Für alle Einsatzbereiche geeignet

          Weniger Stickstoffverluste durch große Tropfenbildung

          DLG - geprüft

Hauptabmessungen und Gewichte

Leitschaufel: Düse, Durchmesser 55 mm


Breite: 270 mm  Höhe: 285 mm  

         

Schwenkwinkel, einstellbar   70, 87, 105 und 122 Grad


Gewicht 20 Kg

Ihr Vorteil:

          genaueste Verteilung mit Note sehr gut

          erhöht den Ertrag auf Feld und Wiese

          erlaubt Gülleausbringung auch bei Seitenwind

          

Ihr Gewinn:

          preisgünstige Möglichkeit zur Nachrüstung Ihres Tankwagens

          passt auch an ihr Güllefass

          wird unverbindlich zur Probe geliefert

          kann ohne Zeitdruck umfassend getestet werden

          ist der Verteiler der Zukunft: langlebig und zuverlässig

Wir bieten Ihnen den Schwenkverteiler in 4 verschiedenen Ausführungen an. Welcher Verteiler für Ihren Betrieb am besten geeignet ist, können Sie aus der folgenden Tabelle entnehmen.


Beispiel: 6.000l Fass mit 1 bar Druck

MSP: Spezial Düsendurchmesser = 55 mm

S 62 Düsendurchmesser = 62 mm

S 68 Düsendurchmesser = 68 mm

S 77 Düsendurchmesser = 77 mm


Durchflussmengen bei 1 bar Druck:


Spezialdüse MSP: 1.750 l/min.

S 62: 2.200 l/min.

S 68: 2.600 l/min.

S 77: 3.200 l/min.


* Fahrgeschwindigkeit über 7 km/h ergibt ungleichmäßiges Verteilen (Zickzackmuster)



Anmerkungen zum Anschlussbogen


1. Die Größe der Kupplung entspricht in etwa der lichten Weite (Innendurchmesser) des V-Teils, mit Ausnahme der "Bauer" Kupplung, bei der die Größe des M-Teils ausschlaggebend ist.


2. Die Kupplungen sind wie folgt zu erkennen:


- "italienische " Kupplung: V-Teil: Kugel mit losem Ring (Ring event. angeschweißt), M-Teil: Schale mit Gummiring, Klammern sind in der Schale angeschweißt.


- "Siegperle" Kupplung: siehe "italienische" Kupplung; sie kommen nur an "Siegperle" Fässern vor.


- "Perrot" Kupplung: V-Teil: Keil mit Hinterwölbung für Klammerhaken, M-Teil: Schale mit Gummiring, schwerer, dicker Metallring über dem Rohr etwas beweglich, Klammern sind an-genietet.


- "Bauer" Kupplung: M-Teil: Kugel mit einem beweglichen kugelförmigen Ring, an welchen die Klammern an-genietet sind.

Rufen Sie uns an, damit wir einen Verteiler zur Probe schicken können!  Tel: 02645 / 2254